Korrosionsschutz

Passiver Korrosionsschutz umfasst alle Maßnahmen, welche eine gegen korrosive Medien abschirmende Wirkung erzielen. Dies erreicht man u. a. durch einen geeigneten Überzug. Beispiele für gegebenenfalls aktiv pigmentierte (z. B. Zinkstaub, -phosphat, früher auch Zinkchromat oder Bleimennige) Beschichtungsstoffe, (d. h. flüssig, pastös oder pulverförmig aufgetragene Stoffe) sind Kunstharze (z. B. EP oder PU), Kunststoffe (z. B. PVC), oder Lack. Hierfür ist zuvor die zu beschichtende Fläche vorzubereiten (z. B. durch Druckluftstrahlen mit festen Strahlmitteln).

Kontakt


burgard ausbau und fassade
GmbH & Co. KG

Vogelbacher Weg 109 - 66424 Homburg/Saar
Telefon 06841 934-9000
 
Fax  06841 934-9010
info@burgard-saar.de